Widgets Magazine
05:30 15 Oktober 2019
SNA Radio
    IOC-Chef Thomas Bach (rechts) und der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees Russlands, Alexander Schukow, in Sotschi. Februar 2014

    IOC-Chef Bach: „Russenversteher" nehm ich als Kompliment

    © Sputnik / Igor Sarembo
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1727
    Abonnieren

    Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, Thomas Bach, hält es für ein Kompliment, wenn man ihn einen „Russenversteher“ nennt, wie er in einem Interview für Die Welt sagte.

    „Wenn man von mir in Deutschland als ‘Russenversteher’ spricht, nehme ich das als Kompliment und bedanke mich dafür, denn wenn man nicht zumindest versucht, andere Kulturen, andere Denkweisen, andere Interessen zu verstehen, dann hat man in einer internationalen Organisation mit 206 Nationalen Olympischen Komitees nichts zu suchen, geschweige denn, dass man sie führen könnte“, so der IOC-Präsident im Welt-Interview.

    Die Frage danach, wie man sich seine Verbundenheit mit dem russischen Präsidenten und sein Image als „Freund von Wladimir Putin“ vorstellen solle, wollte Bach demnach nicht kommentieren. Journalisten, die ihn so bezeichneten, hätten weder mit ihm noch mit dem Präsidenten jemals darüber gesprochen.

    In seiner fast dreijährigen Amtszeit als IOC-Präsident hat Bach eigenen Angaben zufolge über 150 Staats- und Regierungschefs getroffen. Mit den meisten sei die Zusammenarbeit gut gewesen.

    „Tatsache ist, und auch hier gilt wieder das Prinzip der Gleichheit, dass wir selbstverständlich mit Russland und mit Herrn Putin sehr gut zusammengearbeitet haben in der Vorbereitung und bei der Organisation der Olympischen Winterspiele. Das gleiche gilt für Brasilien — ob mit der Präsidentin Dilma Rousseff oder jetzt mit Präsident Herrn Temer“, sagte Bach.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Von IAAF zugelassene russische Athleten dürfen in Rio unter Landesflagge auftreten
    IOC zieht Olympia-Teilnahme russischer Athleten nur unter Landesflagge in Erwägung
    Putin: Russland wird WADA volle Unterstützung bei Dopingskandal-Ermittlung leisten
    Tags:
    Die Welt, Internationales Olympisches Komitee (IOC), Wladimir Putin, Thomas Bach, Russland