Widgets Magazine
18:09 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Police Shootings at Protest in Dallas

    Schüsse in Dallas: Vier tote Polizisten bei Protesten - Polizei sucht Sprengsätze

    © AP Photo / LM Otero
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1427
    Abonnieren

    Vier Polizisten sind bei Protesten gegen Polizeigewalt gegen Schwarze am Donnerstagabend in der Stadt Dallas im US-Bundesstaat Texas erschossen worden. Hunderte Menschen demonstrierten anlässlich der jüngsten Tötungen zweier Afroamerikaner durch Polizisten gegen Rassismus im Land.

    Nun sucht die Polizei auch nach mehreren Sprengsätzen. Ein Verdächtiger habe angegeben, in der Stadt mehrere Bomben gelegt zu haben, erklärte nach Angaben von Reuters Polizeichef David Brown in der Nacht zum Freitag. Die Polizei verhandele demnach noch mit dem Mann, zuvor hätten sich die Beamten mit ihm auch einen längeren Schusswechsel geliefert.

    Brown zufolge hatten zwei Heckenschützen am Abend um kurz vor 21 Uhr (Ortszeit) von erhöhten Positionen aus das Feuer eröffnet. Insgesamt sei auf elf Polizisten geschossen worden, sieben von ihnen seien teils schwer verletzt worden. Ein Verdächtiger soll festgenommen worden sein. Eine zweite Person habe sich gestellt. In der Nähe seines Standortes sei ein verdächtiges Paket gefunden worden, Sprengstoffspezialisten seien nun im Einsatz.

    Medienberichten zufolge wurden die Schüsse während einer Kundgebung im Belo Garden Park abgegeben.

    Zuvor hatte die Polizei ein Foto eines Verdächtigen veröffentlicht und die Öffentlichkeit gebeten, bei der Suche nach ihm zu helfen. Der Mann soll sich inzwischen gestellt haben.

    Auslöser der Proteste waren zwei erschossene Afroamerikaner innerhalb von zwei Tagen. Im US-Bundesstaat Louisiana hatten in der Nacht auf Dienstag zwei Polizisten den Afroamerikaner Alton Sterling auf einem Parkplatz zu Boden gezwungen und ihn aus nächster Nähe erschossen. Im US-Bundesstaat Minnesota wurde am Donnerstag Philando Castile bei einer Verkehrskontrolle erschossen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Mord vor laufender Kamera: US-Amerikaner bekommt Todesschuss bei Livestream - VIDEO
    Chicago: Proteste nach Publikation von Video mit Todesschüssen auf Afroamerikaner
    US-Polizei geht brutal gegen einen schwarzen Mann vor
    Polizeigewalt in den USA: Brutaler Übergriff auf schwarze Schülerin
    Tags:
    Afroamerikaner, Polizisten, Tote, Schießerei, USA