17:03 18 November 2019
SNA Radio
    Panorama

    Dallas-Schütze von Überwachungskamera „eingefangen“ - VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    1418
    Abonnieren

    Im Internet ist ein Video einer Überwachungskamera aufgetaucht, auf dem einer der Dallas-Schützen zu sehen ist. Der Mann versteckt sich darin hinter Säulen eines Gebäudes und feuert vermutlich aus einem Sturmgewehr auf die Ordnungskräfte.

    Bei Anti-Rassismus-Protesten am Donnerstag in Dallas sind nach letztem Stand fünf Polizeibeamten getötet worden. Mehrere Heckenschützen hätten auf insgesamt elf Polizisten geschossen, so der Polizeichef von Dallas, David Brown. Wenigstens sieben Polizisten seien teils schwer verletzt worden.

    Innerhalb von nur 48 Stunden zuvor waren zwei Afroamerikaner durch Polizisten zu Tode gekommen. Im US-Bundesstaat Louisiana hatten in der Nacht auf Dienstag zwei Polizisten den Afroamerikaner Alton Sterling auf einem Parkplatz zu Boden gezwungen und ihn aus nächster Nähe erschossen. Im US-Bundesstaat Minnesota wurde am Donnerstag Philando Castile bei einer Verkehrskontrolle erschossen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Polizisten bei Anti-Rassismus-Protesten in Dallas erschossen
    Dallas: Verschanzter Heckenschütze ausgeschaltet - vermutlich Selbstmord
    Nach Schüssen auf Polizisten: USA verhängen Flugverbot über Dallas
    Tödliche Schüsse in Dallas: Zahl der toten Polizisten auf fünf angestiegen - Polizei
    Tags:
    Schießerei, Polizei, Dallas, USA