05:28 08 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    51371
    Abonnieren

    Die Nato ist eine „europäische Legion“ der USA und muss den geostrategischen Interessen Washingtons dienen, wie der Vorsitzende des tschechischen Verbandes „Soldaten gegen den Krieg“, Ex-Oberst Jiří Bureš, in einem Sputnik-Interview sagte. Amerika wolle seinerseits die Allianz zum einzigen Weltpolizisten machen.

     

    „Alle Kriege und bewaffneten Konflikte nach dem Zweiten Weltkrieg wurden meistenteils seitens der USA provoziert und geführt. Schließlich wurde auch die Nato einbezogen. Dies hat Millionen von Menschenleben gekostet“, sagte Bureš.

    Ihm zufolge hat Washington das Ziel, die Nordatlantische Allianz zum einzigen Weltpolizisten und —richter zu machen. „Dies wurde ziemlich klar beim Nato-Gipfel 2010 mitgeteilt“, fügte er hinzu. Dabei bestehe die aktuelle Aufgabe der Nato darin, die sogenannte „Expansion“ Russlands zu stoppen.

    „Die Nato als europäische Legion der Vereinigten Staaten muss gehorsam die Aufgaben erfüllen, deren Ziel die Durchsetzung der geostrategischen Interessen der USA ist. Die europäischen Legionen müssen den Vereinigten Staaten dabei helfen, Energie- und Rohstoffquellen zu erlangen“, erläuterte er.

    Laut Bureš könnten beim Nato-Gipfel in Warschau Stimmen laut werden, dass „die Verbündeten der USA, Nato-Mitglieder, sich von der Unterwerfung und dem blinden Gehorsam vor den USA freimachen“ und eine eigene Politik beginnen sollten, „damit sie begreifen, dass es an der Zeit ist, für die eigene Sicherheit in Europa zu sorgen, unabhängig von den USA“. Dabei sollte man auch die „öffentlichen Verschiebungen“ in den vergangenen 25 Jahren berücksichtigen, fügte er hinzu. Aber wenn „die Prioritäten so gestellt werden, wie sie schon vorbereitet werden“, sei eine Verbesserung der Lage nicht in Sicht.

    Dies könne „schließlich dazu führen, dass sich das euroatlantische Territorium an die Grenzen Russlands verschiebt“, was wiederum zu „einer ständig ansteigenden Spannung in Europa“ führen könnte, schlussfolgerte Bureš.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Hacker-Angriff: Unbekannte bedrohen Teilnehmer des Nato-Gipfels
    Nato-Gipfel: Polens Präsident verteidigt Beitritt von Ukraine, Moldawien und Georgien
    „Dutzende Tote in Europa“ – Kreml bescheinigt Nato Kurzsichtigkeit
    Nato peilt Eurasien an – Allianz umwirbt bei Gipfel postsowjetische Partner Russlands
    Tags:
    Rohstoffe, NATO, Europa, USA, Russland