SNA Radio
    Explosion auf einem Markt in der irakischen Hauptstadt Bagdad

    Bombenanschlag in Bagdad – mindestens elf Tote und 32 Verletzte

    © REUTERS / Ahmed Saad
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 122

    Bei einer heftigen Explosion auf einem Markt in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Dienstag elf Menschen getötet und weitere 32 verletzt worden, wie die Agentur AP unter Berufung auf die irakischen Behörden meldet.

    Zuvor hatte Reuters von neun Toten und 32 Verletzen berichtet.   

    Terroranschlag in Bagdad
    © REUTERS / Khalid al Mousily
    Bagdad ist immer wieder Ziel von Terroranschlägen, oft an besonders belebten oder dicht besiedelten Orten.

    Die Lage im Irak bleibt wegen der Aktivitäten der Terrormiliz Dash (auch Islamischer Staat, IS), die den größten Teil des Landes erobert hat, weiter angespannt. Daesh-Kämpfer verüben Angriffe und Terroranschläge, zu deren Opfern immer öfter Zivilisten werden.   

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Terror in Bagdad: Premier an Anschlagsort mit Steinen beworfen - VIDEO
    Bagdad: Autobombe fordert Dutzende Tote und Hunderte Verletzte
    Bagdad: IS-Kämpfer verstecken sich hinter menschlichem Schutzschild
    Ausnahmezustand in Bagdad verhängt: Zugänge zur Stadt geschlossen – Medien
    Tags:
    Autobombe, Opfer, Terrormiliz Daesh, Associated Press, Bagdad, Irak