17:53 17 Juli 2018
SNA Radio
    US-Präsident Barack Obama beim Nato-Gipfel in Warschau

    Nato-Gipfel: Tsipras erbost Obama beim Abendessen

    © AP Photo/ Alik Keplicz
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Beziehungen Russlands mit den Nato-Staaten (247)
    3553815

    Beim Abendessen des jüngsten Nato-Gipfels in Warschau hat der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras seine Kollegen dazu aufgerufen, die Beziehungen zu Moskau zu normalisieren, wie die griechische „Kathimerini“ berichtet. Die Reaktion des US-Präsidenten ließ auf sich nicht lange warten.

    Medienberichten zufolge soll Tsipras am Freitag beim Abendessen des Nato-Gipfels den offiziellen Konsens zerstört und für die Partnerschaft  mit dem russischen Präsidenten zur Bekämpfung der syrischen Krise geworben haben. Daraufhin  soll er von Barack Obama „eins aufs Dach gekriegt" haben.

    Am Montag bestätigte der  griechische Verteidigungsminister Panos Kammenos diese Information. Ihm zufolge stoppte der US-Präsident sofort das Plädoyer des griechischen Premiers mit den Worten: „Das sollten Sie Ihrem Freund Putin sagen."

    Trotzdem hätten die beiden Seiten ausgezeichnete Beziehungen, so Kammenos.

    Themen:
    Beziehungen Russlands mit den Nato-Staaten (247)

    Zum Thema:

    Abschreckung und Dialog: Deutscher Experte sieht Nato im Spagat
    Sicherheitsexperte: Mehr Transparenz zwischen Russland und Nato
    Asymmetrischer Dialog: Zwischen Russland und Nato bleibt ein verbaler Konflikt
    Nato stellt Eigenmittel für ihre Infrastruktur in Estland bereit
    Moskau: Nato lenkt von eigener destruktiver Rolle bei Konflikten ab
    Belgien ruft Nato zur Revision der Position zu Russland auf
    Tags:
    Nato-Gipfel in Warschau, Kathimerini, NATO, Panos Kammenos, Alexis Tsipras, Barack Obama, Warschau, Griechenland, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren