06:01 19 Dezember 2018
SNA Radio
    Panorama

    USA: Drei Schwarze beim Rappen vor laufender Kamera schwer angeschossen -Video

    Panorama
    Zum Kurzlink
    5751

    Drei Männer sind in Norfolk im US-Bundesstaat Virginia lebensgefährlich verletzt worden: Ein Schütze hat sich ihrem Auto genähert und zahlreiche Schüsse auf sie abgegeben, wie RT am Mittwoch berichtet. Die schreckliche Szene wurde live auf Facebook übertragen.

    Das Video zeigt Afroamerikaner, die in einem Auto sitzen, Rap-Musik hören und „etwas“ rauchen. Einer von ihnen filmt sich dabei mit seinem Handy. Plötzlich sind Schüsse zu hören, das Handy fällt zu Boden.

    Nach etwa 20 Schüssen ist eine Stimme im Hintergrund zu hören: „Rufen Sie einen Krankenwagen bitte“. Eine andere Männerstimme versucht die Opfer zu beruhigen: „Bleibt ruhig, bleibt entspannt“, sagte der Mann. „Seht mich an. Bleibt bei mir. Schlaft nicht ein“, so der Mann weiter.

    Die Polizei von Norfolk hat RT zufolge die Schießerei inzwischen bestätigt. Die Opfer, zwischen 27 und 29 Jahre alt, wurden mit schweren Schusswunden in ein Krankenhaus eingeliefert. Zwei der Männer sind nach Polizeiangaben lebensgefährlich verletzt. Informationen zu dem Schützen hat die Polizei noch nicht bekannt gegeben.

    Das gruselige Facebook-Video ist schon mehr als 1.000 Mal geteilt worden.

    Das ist bereits das dritte Mal in wenigen Tagen, dass Gewalt gegen Schwarzen in den USA aufgenommen und ins Netz gestellt wird. Im US-Bundesstaat Minnesota gab es neulich einen ähnlichen Fall mit dem Afroamerikaner Philando Castile, der bei einer Verkehrskontrolle durch einen Polizisten erschossen wurde.

    Seine Freundin hatte alles gefilmt und auf Facebook gestellt. Zuvor hatten in Baton Rouge (Louisiana) zwei Polizisten Alton Sterling auf einem Parkplatz zu Boden gezwungen und ihn aus nächster Nähe erschossen. Diese Morde lösten in den USA eine Protestwelle aus: In Dallas wurden am vergangenen Wochenende fünf Polizisten bei Anti-Rassismus-Protesten erschossen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Not funny: Bush tanzt auf Dallas-Gedenkfeier – Obamas und Netzwelt verwirrt - VIDEO
    Tödliche Schüsse in Dallas: Getöteter Schütze identifiziert
    Robocop in Dallas sprengt Amokschützen
    Dallas: Gesteuerter Aufstand gegen US-Regierung? Kommentar zu Schüssen auf Polizisten
    Tags:
    Schüsse, Afroamerikaner, Auto, Polizei, Virginia, USA