19:17 05 Dezember 2019
SNA Radio
    Fukushima

    Illegal durch Fukushima-Sperrzone: Gruselige Bilder aus dem Niemandsland

    © Flickr / m-louis .®
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 358
    Abonnieren

    Der Fotograf Keow Wee Loong aus Bangkok hat auf seinem Facebook-Account eine Geschichte mit zahlreichen Aufnahmen über seinen illegalen Besuch der Fukushima-Sperrzone veröffentlicht. Die Fotoserie ist sofort zu einem Hit geworden.

    Um die Fukushima-Sperrzone zu besuchen, brauchte der Mann eine Sondergenehmigung von den Behörden, auf die er drei bis vier Wochen warten sollte. Die bürokratischen Verzögerungen  zwangen Keow Wee Loong, sich an den Sicherheitskräften vorbei durch einen Wald zu schleichen, um in die Sperrzone zu geraten.

    Das Strahlungsniveau ist im „roten Gebiet“ bisher sehr hoch. Dem Mann zufolge brannten seine Augen und hing ein chemischer Geruch in der Luft. Im Laufe der letzten fünf Jahre kam kaum jemand hierher.

    Keow Wee Loong war überrascht, dass die Stadt nicht ausgeplündert worden war. Er konnte Essen, Geld, Laptops und viele andere Dinge finden, die die Einwohner kurz nach der Katastrophe zurückgelassen haben.

    Mit seinen Aufnahmen wollte der Mann zeigen, dass die Atomenergie sehr gefährlich ist und erinnerte daran, dass sie ein erschreckendes Risikopotenzial in sich berge.

    Die Unfallserie begann am 11. März 2011 in vier von sechs Reaktorblöcken, nachdem ein Erdbeben mit einer Stärke von 9,0 und ein von diesem ausgelöster Tsunami das Atomkraftwerk getroffen hatte. Große Mengen an radioaktiven Stoffen wurden freigesetzt. Bis zu 150.000 Einwohner mussten das Gebiet verlassen. Große Flächen um das Kraftwerk wurden radioaktiv verseucht, sowie Küstenstriche und Meerwasser kontaminiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Fukushima-Behörden verlieren Kontrolle über radioaktive Wildschweine
    Verhärtete Fronten: EU setzt auf Atomkraft – Deutschland will aussteigen
    30 Jahre Tschernobyl: „Der Mensch kann die Atomkraft nicht beherrschen“ – Arzt
    Tags:
    Atomkatastrophe, Fotos, Fukushima