13:45 21 November 2018
SNA Radio
    Marat SafinAida Garifullina

    Es wird ernst für Tennisstar und Playboy Safin: Operndiva Garifullina schwanger

    © Sputnik / Wladimir Fedorenko © Sputnik / Walery Lewitin
    1 / 2
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 163

    Ganze sechs Mal nacheinander hat Russlands Ex-Tennisprofi und US-Open-Champion von 2000 Marat Safin Damenherzen gebrochen. Nun ist aber wohl endlich Schluss mit den Affären: Die russische Sopranistin und Wiener „Next Netrebko“ Aida Garifullina erwartet ein Kind von ihm, berichtet Life.

    ​„Ich bin ein Typ, der in keine Schablone passt. Und Tennis konnte nie mein ganzes Leben sein“, sagte der weltbekannte Russe tatarischer Herkunft, als er 2009 mit 29 seine Tennis-Karriere abgeschlossen hatte. Noch während seines Aufschwungs schmiss der damalige Weltranglistenerste rauschende Partynächte, lieferte sich Prügeleien in Discos und ließ sich fast täglich mit atemberaubenden und langbeinigen Schönheiten sehen.

    Sechs Mal hatten Frauen, darunter Models, Popsängerinnen und Hollywoodschauspielerinnen versucht, den bekennenden Playboy für sich zu gewinnen. Vergeblich.

    Nun wurde aber der 39-Jährige unlängst mit der 11 Jahre jüngeren Opernsängerin Aida Garifullina gesehen und mehrmals auf ihren Reisen durch Europa und auf Promenaden der russischen Stadt Kasan abgelichtet.

    ​Papparazzi munkelten, dass es sich hierbei wohl um Flitterwochen handeln könnte und das Junggesellenleben von Safin endlich ein Ende gefunden hat. Aber von wegen! In einem kurzen  Gespräch mit Life gab die glückliche Aida zwar zu, im fünften Monat schwanger zu sein. Auf die Frage aber, ob da eine Heirat in Sicht ist, antwortete das Paar „Kommt Zeit, kommt Rat“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Tennis, Oper, Prominente, Schwangerschaft, Aida Garifullina, Marat Safin, Kasan, Russland