20:03 27 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1184
    Abonnieren

    Nach dem Lkw-Angriff von Nizza hat die französische Polizei bei der Durchsuchung des Hauses des Attentäters Medienberichten zufolge eine Person festgenommen.

    Ein Korrespondent des Senders iTele vor Ort berichtete, vermummte Sicherheitskräfte hätten eine  Person abgeführt.

    ​​In Nizza war am Donnerstagabend ein Laster in eine feiernde Menschenmenge gerast und 84 Menschen getötet, mehr als 100 weitere wurden verletzt. Der Fahrer wurde erschossen und laut Medien als 31-jähriger Franko-Tunesier mit Wohnsitz in Nizza identifiziert. In seinem Umfeld wird ermittelt. Präsident Hollande bezeichnete den Lkw-Angriff als Terroranschlag und ordnete drei Tage Staatstrauer an.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nizza: Polizei erschießt Lkw-Attentäter – neues VIDEO
    Attentat in Nizza: Hollande soll vorgewarnt worden sein
    Anschlag in Nizza: Neue Videos aus dem Netz 18+
    Nahe Attentäter-Wohnung in Nizza: Sprengstoff in Auto entdeckt - Medien
    Tags:
    Nizza, Frankreich