SNA Radio
    Putschversuch in der Türkei

    Gefangenschaft statt Hochzeitsfest: Türkischer Luftwaffenchef Geisel der Putschisten

    © REUTERS / Huseyin Aldemir
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Putschversuch in der Türkei (231)
    0 413
    Abonnieren

    Der türkische Luftwaffenchef, Generalleutnant Abidin Ünal, ist von den Putschisten als Geisel genommen worden. Wie die Zeitung „Hurriyet“ (Samstag) berichtete, landeten fünf Hubschrauber mit Putschisten in einem Garten, wo die Hochzeit der Tochter von General Mehmet Sanver gefeiert wurde.

    Nach einem kurzen Feuergefecht wurden Ünal und Sanver sowie einige andere als Hochzeitgäste anwesende Offiziere gefasst. Dem Blatt zufolge sind die Gefangenen immer noch in Gewalt der Putschisten. Das türkische Militär unternimmt Versuche, die Geiseln zu befreien.

    In der Nacht zum Samstag hatte eine Gruppe türkischer Militärs einen Putschversuch unternommen. Präsident Recep Tayyip Erdogan rief die Landesbürger auf, auf die Straße zu gehen, um die Demokratie zu schützen. Regierungschef Binale Yildirim zufolge übt das Kabinett seine Funktionen weiter aus. Am frühen Samstagmorgen begannen sich die Putschisten zu ergeben. Der Putschversuch war laut Erklärung der Behörden gescheitert. Die Drahtzieher der Meute sind in Haft.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Putschversuch in der Türkei (231)

    Zum Thema:

    Premier: Nach misslungenem Staatsstreich kehrt die Türkei zu normalem Leben zurück
    Putschversuch in der Türkei: So reagieren die Deutschen
    Nach Putschversuch in Türkei: Bosporus-Brücken für Verkehr wieder freigegeben
    Fotos aus der Türkei protokollieren den versuchten Militärputsch
    Tags:
    Geiselnahme, Putschversuch, Abidin Ünal, Türkei