Widgets Magazine
13:00 23 September 2019
SNA Radio
    Ranghohe Offiziere der türkischen Armee. Links: Ex-Luftwaffenchef Akın Öztürk (Archivbild)

    Türkischer Ex-Luftwaffenchef Öztürk dementiert Meldungen über seine Putschbeteiligung

    © Wikipedia /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Putschversuch in der Türkei (231)
    1470
    Abonnieren

    Der mutmaßliche Rädelsführer der Putschisten in der Türkei , Ex-Luftwaffenchef Akin Öztürk, hat Meldungen über seine Beteiligung an einem Umsturzversuch dementiert. Er habe kein Schuldbekenntnis abgelegt, sagte Öztürk am Montag nach Angaben türkischer Medien.

    „Ich war es nicht, der den Umsturzversuch vom 15. Juli geplant oder geleitet hatte. Ich weiß nicht, wer der Drahtzieher war“, wurde Öztürk vom Fernsehsender NTV nach Angaben der Agentur Reuters zitiert.

    Zuvor hatte die Agentur Anadolu gemeldet, dass Öztürk in seiner Aussage bei der Staatsanwaltschaft zugegeben hatte, mit der Absicht gehandelt zu haben, einen Putsch zu verüben. Der Militär war nach der Niederschlagung des Putsches festgenommen worden. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Der Nachrichtenagentur dpa zufolge wurde der General aus Regierungskreisen in Ankara als „der formale Anführer der Junta“ bezeichnet. Bis zum Putschversuch gehörte Öztürk dem Obersten Militärrat an.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Putschversuch in der Türkei (231)

    Zum Thema:

    Türkei: Mutmaßlicher Putsch-Drahtzieher festgenommen
    Putschversuch in Türkei: USA bereit zu Ermittlungen gegen mutmaßlichen Drahtzieher
    Drahtzieher des Putschversuchs war Ex-Chef der türkischen Luftstreitkräfte - Agentur
    Versuchter Anschlag auf Erdogan – Drahtzieher im Krankenhaus
    Tags:
    Putschbeteiligung, Dementi, Akin Öztürk, Türkei