00:45 16 Dezember 2019
SNA Radio
    Putschversuch in der Türkei

    Nach Putschversuch: Türkischer Gendarmerie-Chef Mendi abgesetzt

    © AP Photo / Cansu Alkaya
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Putschversuch in der Türkei (231)
    0 829
    Abonnieren

    Nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei ist am Dienstag der Gendarmerie-Chef Galip Mendi abgesetzt worden. Das berichtete die Zeitung „Sabah Daily“ am Dienstag im Kurznachrichtendienst Twitter.

    „Der Befehlshaber der türkischen Gendarmerie-Truppen, Galip Mendi, wurde von seinen Pflichten entbunden“, hieß es.

    Am vergangenen Freitag hatte eine Gruppe türkischer Militärs einen Putschversuch unternommen, der nach einigen Stunden scheiterte. Die türkischen Sicherheitskräfte nahmen bislang rund 6.000 Personen fest, darunter ranghohe Militärs. Beim versuchten Umsturz kamen nach den jüngsten Angaben des Innenministeriums in Ankara 290 Menschen ums Leben, es gab fast 2.000 Verletzte.

    Die Behörden machten den im US-Exil lebenden oppositionellen muslimischen Prediger Fethullah Gülen für die Organisation des Putschs verantwortlich. Gülen lehnt jegliche Anschuldigungen zurück.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Putschversuch in der Türkei (231)

    Zum Thema:

    Experte: Situation der Christen in Türkei nach Putschversuch verschlechtert sich
    Türkei: Putschversuch gefährdete Nato-Atomwaffen in Incirlik – Medien
    Türkei: 30 Gouverneure nach Putschversuch abgesetzt
    Nach Putschversuch in Türkei: Tausende bei Beerdigung der Opfer - VIDEO
    Tags:
    Absetzung, Gendarmerie, Galip Mendi, Türkei