15:06 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 025
    Abonnieren

    Dreizehn Menschen sind bei einer Revolte in einem Gefängnis von Guatemala umgekommen, darunter das 24-jährige argentinische Model Joanna Birriel, schreibt die argentinische Zeitung „Clarín“ am Mittwoch.

    Die Revolte in der Haftanstalt Pavón nicht weit von der Hauptstadt entfernt war die Folge eines Konfliktes zwischen dem sogenannten „Gefängniskönig", dem ehemaligen guatemaltekischen Offizier Byron Lima, und dem Drogenhändler Marvin Montiel Marín. Die beiden Verbrecher hatten die „Kontrolle" über das Gefängnis beansprucht. Der Rechtsanwalt von Lima gab bekannt, sein Klient habe der konkurrierenden Gruppierung verboten, im Gefängnis Drogen zu verkaufen, was offenbar auf ihre Unzufriedenheit gestoßen war. 

    Laut der guatemaltekischen Staatsanwaltschaft soll Lima ein „auf Drohungen und Korruption fundiertes illegales Finanzreich" gegründet haben, das er aus der Haft regierte. Er galt als bekanntester Häftling Guatemalas, und er genoss große Privilegien. Er war 1998 wegen des Mordes an dem katholischen Bischof und Bürgerrechtler Juan Gerardi Conedera zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt worden

    Wie die britische Zeitung „Daily Star" berichtet, erfolgte die Ausschreitung während der Besuchsstunde am Montag. Ein Gefängnisinsasse soll eine Handgranate auf Lima geworfen haben, woraufhin seine Anhänger das Feuer gegen die rivalisierende Gruppierung eröffneten. An dem Tumult nahmen 25 Häftlinge teil, zwölf von ihnen kamen ums Leben.

    Birriel war in das Gefängnisgekommen, um Lima zu besuchen. Laut den Mitarbeitern der Haftanstalt hätten sie sich einmal pro Monat getroffen, da sie mit Lima und seinem Bruder, der dem Treffen am Montag ebenfalls beiwohnte, an Umweltschutz-Projekten arbeitete. Sie lebte seit 2011 in Guatemala.

    Der Drogenhändler Montiel Marín war 2008 wegen Mordes an 16 Ausländern zu einer 820 Jahre langen Haft verurteilt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nackt durch die Essen-Lucke: Spektakulärer Gefängnisausbruch in Dagestan - VIDEO
    Im Knast sitzender englischer Ex-Nationalspieler lässt Gefängnis ähnliches Haus bauen
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    USA erweitern Sanktionen gegen Nord Stream 2
    Tags:
    Revolte, Gefängnis, Guatemala