11:07 18 Juni 2019
SNA Radio
    Antispionage-Schutzhülle fürs Smartphone von Edward Snowden

    NSA-Whistleblower Snowden verspricht Anti-Abhör-Handyhülle

    © Foto: PubPub
    Panorama
    Zum Kurzlink
    121240

    Der NSA-Enthüller Edward Snowden will eine revolutionäre Handyhülle fürs iPhone 6 entwickeln, wie der TV-Sender CNN berichtet. Die Hülle soll die Übertragung von GPS-Signalen blockieren und die Besitzer warnen, wenn ihr Handy von Geheimdiensten abgehört wird.

    Die neue Handyhülle soll, so Snowden, vor allem Journalisten und Menschenrechtler davor schützen, dass ihre Mobiltelefone ihren Aufenthaltsort verraten. Die Hülle könne aber von jedem benutzt werden, der nicht bespitzelt werden will. Für dieses Projekt hat sich der in Russland unter Asyl lebende Ex-NSA-Agent mit dem US-Hacker Andrew Huang zusammengetan.

    Die meisten Menschen glauben Snowden zufolge, dass der sogenannte Flugzeugmodus das Handy vorm Ausspionieren schütze. Die neuesten iPhones jedoch würden GPS-Signale sogar im Flugzeugmodus übertragen können. Die Regierungen könnten sich das zunutze machen, um Handys zu knacken.

    Snowden und Huang veröffentlichten am Donnerstag zunächst das Konzept: Die Handyhülle, die sich über einen Anschluss für die SIM-Karte ins Telefon einklinkt, soll dann sofort anzeigen, wenn die Antennen des Geräts Daten weitergeben. Eine erste Version soll schon nächstes Jahr erscheinen.

    Der ehemalige Mitarbeiter der US-Geheimdienste CIA und NSA Edward Snowden hatte im Juni 2013 den Zeitungen Washington Post und The Guardian eine Reihe von Geheimdokumenten über Ausspähaktivitäten der USA und Großbritanniens übergeben. Er hat unter anderem ans Licht gebracht, dass US-Geheimdienste das private Handy von Bundeskanzlerin Angela Merkel abgehört hatten. Danach flüchtete er zuerst nach Hongkong, dann nach Moskau. Russland gewährte dem Whistleblower einjähriges Asyl. Im August 2014 wurde die Aufenthaltsgenehmigung für Snowden um drei Jahre verlängert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Snowden FSB-Spion? Unbelegte Behauptungen rufschädigend und inakzeptabel - Linke-MdB
    Snowden: USA können ganz Japan überwachen
    „Folgen unberechenbar“: US-Geheimdienstchef erwartet neue Snowden-Enthüllungen
    Snowden: Massenspionage wird weltweit nur noch aggressiver
    Tags:
    Ausspähung, Schutz, Handy, Journalisten, Spionage, Edward Snowden, USA, Russland