23:12 24 November 2017
SNA Radio
    Münchner Polizei evaquiert Menschen aus den Einkaufszentrum

    Hat dieser Facebook-Account etwas mit dem Amoklauf zu tun?

    © AFP 2017/ STR
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 9475739

    Auf Twitter verbreiten sich Gerüchte über ein verdächtiges Facebook-Profil.

    Ein Mädchen hat mehrfach dazu aufgerufen, sich heute um 16 Uhr am OEZ in München zu treffen. Dort werde sie etwas ausgeben.

    Genau an diesem Ort fielen heute Nachmittag die ersten Schüsse. Es gab insgesamt vier solcher Aufrufe: Den ersten gestern Abend, weitere folgten heute, bis kurz vor der Tat. Das Facebook-Profil wurde inzwischen gelöscht. Das Profil war erst frisch erstellt worden.

    Tags:
    Schütze, Amoklauf, Twitter-Account, München