Widgets Magazine
11:53 22 September 2019
SNA Radio
    Police officers are seen guarding an area near a suicide attack in the southern German city of Ansbach late on 24 June, 2016

    Ansbach: Bekennervideo auf Handy des Täters gefunden

    © AFP 2019 / Daniel Karmann / dpa
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11320
    Abonnieren

    Nach dem Bombenanschlag im nordbayerischen Ansbach hat die Polizei laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann auf einem Handy eine Anschlagsdrohung des Täters als Video gefunden.

    Der Täter habe einen Racheakt gegen Deutsche als Vergeltung angekündigt, weil sie Muslime umbrächten, berichtet Focus Online. In einer ersten Übersetzung des arabischen Textes hieß es, der Täter handle im Namen Allahs.

    Bei einem Bombenanschlag in Ansbach waren 15 Menschen verletzt worden, der mutmaßliche Täter, ein 27-jähriger syrischer Flüchtling, starb.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Terroranschlag in Ansbach: Ermittlungen am Explosionsort
    Ansbach: Augenzeugen berichten von ersten Minuten nach Anschlag - VIDEO
    Netzreaktionen zu Ansbach: Selbstmordanschlag in Deutschland - und wo sind ARD & Co.?
    Tags:
    Deutschland, Ansbach, Bayern