07:17 25 Juni 2017
Radio
    Kinder in Pakistan

    Alarm in Pakistan: Hunderte verschollene Kinder in wenigen Tagen

    © AP Photo/ Fareed Khan
    Panorama
    Zum Kurzlink
    13875235

    Die Polizei der bevölkerungsreichsten pakistanischen Provinz Punjab hat in den letzten Tagen mehr als 600 Fälle verschwundener Kinder registriert. Die Hälfte entfällt auf die Provinzhauptstadt Lahore, wie der TV-Sender Dunyanews berichtet.

    Der Richter Sakib Nisar hat demnach bereits mit der Beweisaufnahme zu den zahlreichen Vermisstenanzeigen begonnen, nachdem Medien über die vermissten Kinder berichtet hatten. Er beauftragte den Generalinspekteur der Polizei, detaillierte Informationen bereitzustellen. „Derartige Straftaten stellen einen Eingriff in die Persönlichkeitsgrundrechte wie das Leben, die Freiheit und die Sicherheit dar“, so der Richter Nisar. Er betonte, der Ausbruch solcher Verbrechen löse Sorgen und Alarm aus.

    Die pakistanischen Sicherheitskräfte schenken den sich häufenden Fällen verschwundener Kinder in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit. Jeden Tag erstatten mehr Eltern Vermisstenanzeige bei der Polizei. Dabei stammten die meisten vermissten Kinder aus armen Familien, so der TV-Sender.

    Der Helfer des Generalinspekteurs stellte nun vor dem Obersten Gericht Lahores einen Bericht vor, demgemäß in der Provinz in den letzten sechs Jahren insgesamt 6.793 Kinder gekidnappt worden waren. 6.654 von diesen konnten gefunden werden. Seit Jahresbeginn seien 767 Kinder vermisst gemeldet worden, von denen 715 wieder auftauchten.

    Zum Thema:

    Erst geflohen, dann verschollen: Tausende Flüchtlingskinder in Deutschland vermisst
    Chaos in der Migrationskrise: Fast 5.000 Flüchtlingskinder in Deutschland vermisst
    Unicef warnt vor vermeidbarem Tod von 70 Millionen Kindern bis 2030
    Schulunterricht in Pakistan: Hass gegen andere Religionen und Dschihad
    Tags:
    Kidnapping, Polizei, Richter, verschwinden, Kinder, Pakistan
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren