22:06 20 September 2017
SNA Radio
    Polizei nach der Explosion in Ansbach

    Zahl der Dschihad-Verfahren in Deutschland steigt drastisch an

    © REUTERS/ Michaela Rehle
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terrorgefahr in Europa (2016) (232)
    1363211

    Die deutsche Bundesanwaltschaft führt zurzeit 130 Ermittlungs- und Strafverfahren gegen 190 mutmaßliche Islamisten, wie das Nachrichtenmagazin FOCUS unter Berufung auf die Behörde am Freitag berichtet.

    Etwa 50 weitere Verfahren sind  in dieser Statistik nicht miteinbezogen, da sie an die Justizbehörden der Länder abgegeben wurden. Dabei ist  die Zahl der Ermittlungsverfahren gegen mutmaßliche Islamisten und Rückkehrer aus dem Syrien- oder Irakkrieg drastisch angestiegen.  

    Anfang 2014 standen in Karlsruhe laut FOCUS fünf Dschihad-Verfahren gegen acht Beschuldigte bei Gericht zur Entscheidung,  Anfang 2015 gab es bereits knapp 50 Verfahren gegen 80 Beschuldigte.

    Im Zusammenhang mit dem  Konflikt in Syrien und dem Irak hat die Bundesanwaltschaft rund 20 Personen angeklagt; gegen 15 von ihnen sind bereits  Urteile gefällt worden. Die Schuldsprüche lauten von Unterstützung und Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung bis hin zu versuchtem Mord, so das Magazin.

    Nach jüngsten Angaben des Bundeskriminalamtes werden von deutschen Sicherheitsbehörden  im laufenden Jahr rund 450 Islamisten beobachtet, die eine eventuelle  Terrorgefahr darstellen.

    In der vergangenen Woche waren in Deutschland  zwei  Anschläge verübt worden, zu denen sich die Terrormiliz Daesh bekannte. Am 18. Juli war ein 17-jähriger Afghane mit Axt und Messer in einem Regionalzug in Bayern auf andere Fahrgäste losgegangen und hatte vier Menschen schwer verletzt. Am Sonntag hatte sich ein 27-Jähriger syrischer Abstammung am Rande eines  Musikfestivals  in Ansbach in die Luft gesprengt,  wobei  weitere 15 Menschen verletzt wurden. Die beiden Taten werden auf ihren tatsächlichen Bezug zum „Islamischen Staat" geprüft. 

    Themen:
    Terrorgefahr in Europa (2016) (232)

    Zum Thema:

    Bayerische Behörden: Islamistischer Terrorismus in Deutschland präsent
    IS bildet deutsche Islamisten für Attentate aus - Medien
    Islamistische Gemeinden in Deutschland unter Beobachtung der Geheimdienste
    Großfahndung in Deutschland: Haftbefehl gegen Dutzende Islamisten erteilt
    IS-Anführer ernennt Deutschen zum Milizen-Kommandeur im Nordirak
    Tags:
    angeklagt, Urteil, Verfahren, Islamisten, Dschihadisten, Dschihad, Bundesanwaltschaft, Focus, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren