Widgets Magazine
03:53 20 Juli 2019
SNA Radio
    Aleppo

    Aleppo: Universitätsgebäude von Terroristen beschossen - es gibt Schwerverletzte

    © REUTERS / Abdalrhman Ismail
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (190)
    0 283

    Terroristen haben eines der Universitätsgebäude in Aleppo mit Granatwerfern beschossen und dabei 13 Menschen verletzt, wie Sputnik von einem Mitarbeiter der Zentralklinik der Stadt erfuhr.

    „13 Studenten wurden mit Splitterwunden in Krankenhäuser gebracht. Unter ihnen gibt es Schwerverletzte. Die Terroristen hatten das Gebäude des Lehrstuhls für Gesellschaftswissenschaften der staatlichen Universität Aleppo unter Granatwerferbeschuss genommen“, sagte der Gesprächspartner der Agentur.

    Wie zuvor bekannt wurde, hatten sich rund 15 Terrorgruppen vereinigt, um den Blockadering im Osten von Aleppo zu durchbrechen, wo syrische Armeeeinheiten die Hauptkräfte der Terrormilizen eingeschlossen hatten.

    Die Regierungstruppen haben Angriffe von Terroristen im Süden und Südwesten der Stadt abgewehrt. Nach Aufklärungsangaben bereiten die Terrormilizen eine Gegenattacke vor.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (190)

    Zum Thema:

    Moskau: Daesh und An-Nusra-Front verübten in zwei Monaten in Aleppo 100 Anschläge
    Syrische Volkswehr: Extremisten in Aleppo ergeben sich nach massivem Militäreinsatz
    Neue Erfolge der Assad-Truppen: Aleppo-Viertel nach schwerer Schlacht befreit – VIDEO
    Männer als Schutzschilde behalten? Terroristen blockieren Aleppo
    Tags:
    Beschuss, Aleppo, Syrien