08:24 09 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Putschversuch in der Türkei (231)
    89
    Abonnieren

    Gegen 100 Ärzte und Mitarbeiter der Militärmedizinischen Akademie Gülhane in Ankara sind Haftbefehle erlassen worden, berichtet der TV-Sender NTV.

    Dem Sender zufolge durchsucht die Polizei das Gebäude der Akademie.

    In der Nacht auf den 16. Juli gab es in der Türkei einen Putschversuch, der von einem kleinen Teil des Militärs ausgegangen sein soll.

    Zeitweise hatten die Putschisten mehrere zentrale Militär- und Polizeistellen sowie den Istanbuler Atatürk-Flughafen unter ihre Kontrolle gebracht. Bis zum Morgen gewannen aber die regierungstreuen Kräfte die Oberhand. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erklärte daraufhin den Putschversuch für gescheitert. Etwa 290 Menschen kamen in der Nacht ums Leben, mehr als 1500 wurden verletzt.

    Die Militärmedizinische Akademie Gülhane wurde 1898 in Istanbul gegründet und hat seit 1941 ihren Sitz in Ankara.

    Themen:
    Putschversuch in der Türkei (231)

    Zum Thema:

    US-Diplomat: CIA könnte hinter gescheitertem Putsch in Türkei stehen
    Türkische Regierungspartei: Su-24-Abschuss war Falle bei Putsch-Vorbereitung
    Türkischer Ex-Luftwaffenchef Öztürk bekennt sich für Putsch-Organisation schuldig
    Türkei-Putsch nicht ohne USA
    Tags:
    Durchsuchung, Polizei, Haftbefehl, Arzt, Putschversuch, Ankara, Türkei