20:04 12 Dezember 2019
SNA Radio
    Brasiliens Sicherheitskräfte im Olympia-Park in Rio de Janeiro

    Brasilien verschärft Sicherheitsmaßnahmen für Olympia

    © AFP 2019 / Vanderlei Almeida
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Olympia Rio-2016 (173)
    0 84
    Abonnieren

    Rio de Janeiro hat die zahlenmäßige Stärke der Militärpolizei bei den Olympischen Sommerspielen verdreifacht. Das berichtete der TV-Sender CNN. Somit werden rund 14.000 Polizisten für Sicherheit sorgen.

    Verstärkter Polizeidienst sei in erster Linie im Olympia-Park, im Olympischen Dorf und an den Wettkampfplätzen vorgesehen. 

    Insgesamt werden 85.000 Personen die Sicherheit bei den Olympischen Spielen gewährleisten. Neben der Polizei des Bundesstaates Rio de Janeiro werden auch die Landstreitkräfte, die Kriegsmarine sowie Polizisten aus anderen Staaten im Einsatz sein.

    Die Olympischen Spiele 2016 starten am 5. August. Die Wettbewerbe dauern bis 21. August.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Olympia Rio-2016 (173)

    Zum Thema:

    Rio: Nach Brand im Olympischen Dorf – Bootssteg für Segelwettbewerbe eingestürzt
    IS will „schmutzige Bombe“ bei Olympischen Spielen in Rio einsetzen – Medien
    Willkommen in Rio: Menschenleichen und Exkremente im Meer vor Olympia 2016 - VIDEO
    Rio: Olympia-Journalisten bekommen Pressezentrum am Sklaven-Friedhof
    Tags:
    Sicherheit, Olympische Spiele, CNN, Brasilien