14:32 23 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1306
    Abonnieren

    Papst Franziskus hat laut Medienberichten die allgemeine Begeisterung für Computerspiele scharf kritisiert. Bei einem Gottesdienst unweit der polnischen Stadt Krakow hat das Oberhaupt der Katholischen Kirche die Jugendlichen aufgerufen, im sozialen Leben der Gesellschaft eine aktivere Rolle zu spielen.

    Auch solche Attribute des heutigen Lebens wie Smartphones hat der Pontifex mit dem Bann belegt. Dem Papst zufolge wurden die Menschen nicht dafür erschaffen, um ein pflanzenähnliches Leben zu führen.

    Es ist nicht das erste Mal, dass Franziskus moderne Technologien kritisiert. Der Papst hatte zuvor die Nonnen aufgerufen, ihre Zeit nicht für soziale Netzwerke zu vergeuden und gegenüber dem Internet Vorsicht walten zu lassen. Gadgets sind nach Meinung des Papstes für die Suche nach Informationen nützlich, rauben den Menschen jedoch allzu viel Zeit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Zeig was du kannst: Livestreams bald für Android-Gamer
    Alternative zu Pokemon Go: Mückenfang-WM in Schweden
    Pokémon-Go-Start versetzt Japan in Aufruhr - Warnungen vor Pokemon-Jagd
    „Pokemon Go“ macht die ganze Welt verrückt - und hat noch Großes vor
    Tags:
    Computerspiel, Papst Franziskus, Polen