Widgets Magazine
22:09 20 Oktober 2019
SNA Radio
    Panorama

    Irak: IS-Terroristen nehmen 3000 Flüchtlinge gefangen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    3581
    Abonnieren

    Die Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS) hat im Irak 3000 Flüchtlinge gefangengenommen. Wie die Agentur Reuters unter Verweis auf das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) meldet, haben die Terroristen bereits zwölf der Gefangenen hingerichtet.

    Die Flüchtlinge seien am Donnerstag im Raum Kirkuk gefangen genommen, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Irak: Selbstmord-Autobombe tötet 14 Zivilisten
    IS-Kamikaze-Camps: Terroristen „züchten“ 1.400 jesidische Kinder-Attentäter
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Irak