06:11 22 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 210
    Abonnieren

    Mehrere Angreifer haben im indischen Bundesstaat Assam auf einem Wochenmarkt der Stadt Kokrajhar das Feuer eröffnet, wie The Times of India meldet. 14 Menschen seien dabei erschossen, 15 verletzt worden.

    Nach Polizeiangaben sollen drei bis vier Angreifer der Nationaldemokratischen Front von Bodoland an der Schießerei beteiligt gewesen sein.

    Ein Angreifer feuerte etwa 20 Minuten lang mit einer AK-47 um sich, Reuters zufolge ist dieser getötet worden.

    ​Laut der Times of India sollen drei umliegende Geschäfte außerdem durch Granaten zerstört worden sein.

    ​Zurzeit suchen die Polizeibeamten nach den anderen Attentätern. Ein Polizeibeamter teilte Reuters gegenüber mit, diese könnten sich in einem nahe gelegenen Waldstück versteckt halten.

    Kokrajhar liegt rund 220 Kilometer westlich des Handelszentrums Guwahati.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    London: Messer-Attentäter ist Norweger somalischer Herkunft
    Terrorangriff auf Kirche in Nordfrankreich: Attentäter ist tot, sein Messenger nicht
    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Tags:
    Granate, Anschlag, Indien