06:12 24 September 2018
SNA Radio
    Afghanische Polizei nach der Entführung von zwei Professoren in Kabul

    Afghanistan: Zwei ausländische Uni-Dozenten in Kabul gekidnappt

    © REUTERS / Omar Sobhani
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1125

    Ein Amerikaner und ein Australier sind in Afghanistan entführt worden, wie der TV-Sender ABC News meldet. Beide waren Professoren der Amerikanischen Universität von Afghanistan in Kabul.

    Polizeichef Abdul Rahman Rahimi bestätigte die Entführung. Ihm zufolge wurden die Professoren mit vorgehaltener Waffe verschleppt. Ihre Namen werden vorläufig nicht genannt. 

    Wie „Stimme Amerikas“ berichtet, sollen Bewaffnete in Militäruniformen die beiden Professoren überfallen haben. Die Behörden bestätigen diese Informationen jedoch bislang nicht. 

    Ein Sprecher des US-Außenministeriums bestätigte zwar die Entführung, teilte jedoch aus Sicherheitsgründen keine weiteren Einzelheiten mit. Die Polizei der afghanischen Hauptstadt ermittelt in dem Fall und sucht nach den Ausländern. Derweil hat sich keine Gruppierung zu dieser Tat bekannt.

    In Afghanistan werden immer wieder Ausländer von Rebellengruppen oder kriminellen Banden entführt. 

    So waren am 4. August in der Provinz Logar im Osten Afghanistans sieben Besatzungsmitglieder eines notgelandeten Hubschraubers Mi-17, darunter ein russischer Navigator und sechs ehemalige pakistanische Offiziere, von den Taliban als Geiseln genommenen worden. Der Helikopter war im Besitz der pakistanischen Provinzverwaltung Punjab.

    Laut dem Pressedienst der Holding „Wertoljoty Rossii" („Russische Hubschrauber") war der Helikopter Mi-17 auf dem Weg zu einem Reparaturunternehmen, als er in der Afghanischen Provinz Logar notlanden musste. 

    Die Taliban waren 1994 in Afghanistan von Mullah Mohammed Omar als radikal-islamische Miliz gegründet worden. Die Bewegung ist in vielen Ländern, darunter auch Russland, als terroristische Vereinigung verboten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Taliban greifen Wohnanlage von Ausländern in Kabul an
    Afghanistan: Mindestens zehn Todesopfer bei Explosion in Kabul
    Karsai: US-Invasion brachte wachsenden Terror nach Afghanistan
    In Afghanistan beginnt die Kriegssaison: Taliban starten Offensive
    Tags:
    Entführung, Mi-17, Stimme Amerikas, Wertoljoty Rossii, Taliban, ABC News, Abdul Rahman Rahimi, Mullah Mohammed Omar, Afghanistan