SNA Radio
    Brennendes Auto

    Schweden: 64 Autos in Flüchtlingsvierteln in Brand gesetzt

    © REUTERS / Jim Young
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Migrationsproblem in Europa (1282)
    23218
    Abonnieren

    Sieben Autos sind am Dienstagabend in der von Migranten überfluteten Stadt Malmö im Süden Schwedens in Flammen aufgegangen. Das berichtet die schwedische Zeitung „Sydsvenskan“ am Mittwoch.

    Seit Monatsbeginn brannten in den größtenteils von Flüchtlingen besiedelten Wohnvierteln insgesamt 64 Autos vollständig aus. Malmö ist die drittgrößten Stadt Schwedens, wo 40 Prozent der Bewohner Flüchtlinge sind. 

    Weitere drei Wagen wurden in der Nacht auf Mittwoch in Göteborg angezündet. Derweil sucht die Polizei nach den Tätern.

    Ende Juli hatte Stockholm die Migrationsgesetzgebung verschärft, der zufolge Asylsuchende nur noch mit einer zeitweiligen Aufenthaltsgenehmigung rechnen können. Außerdem beschränkt dieses Gesetz die Möglichkeit für Migranten, sich mit ihren Familien wiederzuvereinigen. 

    Migranten treffen in Malmo, Schweden ein
    © AFP 2019 / TT NEWS AGENCY / Johan Nilsson
    Als Antwort auf diese Einschränkungen hatten Flüchtlinge am 4. August eine Protestaktion vor dem Parlamentsgebäude in Stockholm durchgeführt. 

    Die Zuwanderungskrise in Europa hatte sich 2015 im Zusammenhang mit dem steigenden Einwanderungsstrom aus Nordafrika, dem Nahen Osten sowie aus Zentral- und Südasien zugespitzt. Innerhalb eines Jahres waren offiziellen Angaben zufolge rund 1,8 Millionen Migranten nach Europa gekommen. Laut Experten handelt es sich um die größte Flüchtlingskrise seit dem Zweiten Weltkrieg.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Migrationsproblem in Europa (1282)

    Zum Thema:

    Wohlfahrtsstaat Schweden: Mehr Migranten – noch mehr Steuern
    „Soldaten Odins“: In Skandinavien bilden sich Antimigranten-Patrouillen
    Flüchtlingszentren in Schweden – großer Reibach für Betrüger
    Schweden will Flüchtlinge auf Hotelschiff unterbringen – aber wohin mit dem Schiff?
    Tags:
    Brand, Auto, Flüchtling, Sydsvenskan, Südasien, Zentralasien, Naher Osten, Nordafrika, Europa, Schweden