15:54 22 Oktober 2018
SNA Radio
    Glück

    Glück ohne Ende: Inder überlebt Crash und wird unerwartet Millionär

    © Flickr / Roberto Ventre
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 341

    Ein 62-jähriger Inder ist der glücklichste Mann der Welt. Zuerst überlebte er die Bruchlandung des Emirates-Flugzeugs in Dubai. Und später gewann er bei einer Flughafen-Lotterie. Dies berichten internationale Medien.

    Über einen Mangel an Glück kann sich der indische Autoverleih-Mitarbeiter Mohammed Basheer Abdul Khadar nicht beschweren. Am Dienstag erfuhr der Mann, dass er die Verlosung im Duty-Free-Bereich des Flughafens von Dubai gewonnen hat. Sein Gewinn beläuft sich auf eine Million US-Dollar (etwa 900.000 Euro).

    ​Wie durch ein Wunder hatte der Inder am 3. August einen Flugzeugcrash in Dubai überlebt. Flug EK521 aus dem südindischen Bundesstaat Kerala ging nach der Landung in Flammen auf. Dabei kam ein Feuermann ums Leben, aber der Inder und andere Insassen wurden nur leicht verletzt. Das ist echtes Glück!

    ​Der 62-Jährige verdient laut der Zeitung „The Mirror" 8000 Dirham (etwa 2000 Euro) und soll in vier Monaten in Rente gehen. Doch er will weiterarbeiten, um mit dem Geld jenen Menschen in Indien zu helfen, die nicht so viel Glück hatten wie er.

    „Nichts stellt einen so zufrieden wie durch harte Arbeit selbst verdientes Geld", so der glücklichste Mann der Welt abschließend.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Wunder, glücklich, Gewinner, Geld, Indien