23:48 02 Juni 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Olympia Rio-2016 (173)
    0 248
    Abonnieren

    Der russische Ex-Schwimmprofi und Silbermedaillenträger von der Londoner Olympia, Jewgeni Korotyschkin, ist in Rio ausgeraubt worden, wie der Schwimm-Weltmeister selbst via Instagram mitteilte. Er hält sich dort gerade als Tourist auf, nachdem er seine Sportlerkarriere unlängst beendete.

    Korotyschkin ist demnach von Unbekannten nahe dem Stadtstrand überfallen und mit einer Schusswaffe bedroht worden. Er musste den nach seinen Angaben noch recht jungen, aber völlig vermummten Tätern all seine Wertsachen überlassen. Verletzt wurde niemand.

     

    „Heute Mittag, auf dem Weg zum Restaurant Astor, unweit des Ipanema Strandes, wurde ich von zwei bewaffneten Unbekannten ausgeraubt. Ich teile schnell mit, dass mit mir alles in Ordnung sei. Wir haben uns im Guten getrennt. Ich habe meine  Taschen für sie ausgelehrt – im Tausch gegen eine spannende Geschichte für meine Nachfahren. Nicht teuer, aber aufregend“, teilte Korotyschkin in seinem Instagram-Account mit.

    Zuvor hatte es bereits Berichte über unzählige Diebstähle während der Olympiade in Rio gegeben. Es sollen sogar Sachen und Gegenstände aus den Sportler-Unterkünften im Olympischen Dorf verschwunden sein.

    Fotos: Rio de Janeiro: Olympia ist in Sicherheit

    Jewgeni Korotyschkin ist dreifacher Weltmeister im Schwimmen auf Kurzbahnen und war viele Jahre lang Mannschaftskapitän der russischen Auswahl. Bei der Olympiade 2012 in London belegte er auf der Distanz über 100 Meter Schmetterling den zweiten Platz, nur der US-Amerikaner Michael Phelps war schneller.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Olympia Rio-2016 (173)

    Zum Thema:

    Polizeieinheit in Olympiastadt Rio beschossen – zwei Verletzte
    Attacke auf Journalistenbus in Rio
    Rio: Gymnastik-Profi nach durchzechter Nacht von Olympia ausgeschlossen
    Kein Olympia-Tag ohne Unfall: Hautverbrennungen auf Radrennbahn in Rio
    Tags:
    Olympische Spiele in Rio de Janeiro, Jewgeni Korotyschkin, Rio de Janeiro