07:09 22 Juli 2018
SNA Radio
    Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Hessen

    Hessen: 19 Verletzte nach Feuer in Flüchtlingsheim

    © REUTERS /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Migrationsproblem in Europa (1281)
    4298

    Bei dem Großbrand in einer Flüchtlingsunterkunft auf dem alten Flughafen Kassel-Calden in Hessen am Sonntag sind 19 Menschen verletzt worden, wie dpa meldete.

    Sieben Menschen sind demnach in Krankenhäuser gebracht worden, wie ein Sprecher der Polizei Kassel mitteilte. Unter ihnen waren neben Bewohnern der hessischen Erstaufnahme-Einrichtung auch zwei Mitarbeiter und eine Feuerwehrfrau. Die Polizei schloss einen Brandanschlag von außen „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ aus und verwies darauf, dass die Unterkunft mit einem Zaun umgeben ist.

    Das betroffene Heim ist eine Wohnanlage aus 30 Containern in zwei Stockwerken. Dort waren 120 alleinstehende Männer aus elf Ländern untergebracht. Zur Zeit des Brandausbruchs gegen 13.15 Uhr am Sonntag war dpa zufolge nur ein Teil von ihnen in den Containern. Mehrere Stunden lang mussten rund 300 Feuerwehrleute aus dem gesamten Landkreis Kassel gegen die Flammen ankämpfen.

    Themen:
    Migrationsproblem in Europa (1281)

    Zum Thema:

    Hessen: Feuer in Flüchtlingsheim fordert 22 Verletzte
    Hessen: Nächtlicher Großbrand in Verpackungsfirma – Millionenschaden erwartet VIDEOs
    Tags:
    Migranten, Verletzte, Brand, Flüchtlingsheim, Migration, Hessen, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren