19:48 18 Oktober 2018
SNA Radio
    New Yorker Stadtteil  Queens, wo ein Imam und dessen Assistent erschossen wurden

    Ermordung von Imam in New York – Tatverdächtiger festgenommen

    © REUTERS / Chris Prentice
    Panorama
    Zum Kurzlink
    119

    Die New Yorker Polizei hat einen 35-jährigen Mann festgenommen, der verdächtigt wird, einen Imam getötet zu haben, teilt „The New York Post“ mit. Sein Auto konnte aufgefunden werden.

    Zuvor war mitgeteilt worden, dass ein unbekannter Bewaffneter am Samstagnachmittag nahe der Al-Furqan Jame Masjid-Moschee im New Yorker Stadtteil Queens einen Imam und dessen Assistenten erschossen hatte. 

    Der Mann hatte den 55-jährigen Maulama Akonjee und seinen 64-jährigen Helfer Thara Uddin demnach per Kopfschuss getötet. Beide waren einem Polizeisprecher zufolge später ihren Verletzungen erlegen.

    Nach ersten Ermittlungserkenntnissen handelt es sich um einen Straßenräuber.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Messerattacke auf Zugreisende in der Schweiz – Polizei durchsucht Haus des Täters
    Messerattacke in Magdeburg: Mehrere Personen verletzt - VIDEO
    Todesopfer der Messerattacke in London war US-Bürgerin - Polizei
    Tags:
    Tatverdächtigte, Ermordung, Imam, The New York Post, USA