18:48 22 Juli 2018
SNA Radio
    Panorama

    Wels in Österreich: Brandanschlag auf türkisches Kulturzentrum

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1114

    Unbekannte haben in der Nacht auf Montag einen Brandanschlag auf ein türkisches Kulturvereinslokal in der österreichischen Stadt Wels verübt. Die Polizei hat zwei Verdächtige festgenommen. Das berichten die „Oberösterreichischen Nachrichten“.

    Um etwa 03:20 Uhr sollen die Täter die Auslagenscheibe des Lokals in der Welser Innenstadt eingeschlagen und einen Brandsatz hineingeworfen haben. Dieser ist allerdings von selbst erloschen, ohne tatsächlich einen Brand auszulösen.

    Anwohner hatten die lokale Feuerwehr und Polizei alarmiert. Die Polizei hat bereits zwei verdächtige Personen festgenommen. Weitere Details sind noch nicht bekannt. 

    Die Beziehungen zwischen Österreich und der Türkei sind derzeit angespannt. Österreichs Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) hat sich zuvor gegen einen EU-Beitritt der Türkei ausgesprochen. Am 16. September will er in Brüssel den Abbruch der Beitrittsverhandlungen im Europäischen Rat thematisieren.

    Zum Thema:

    Nach Türkei-Ultimatum: Europa vor neuer Migrationskrise
    „Allahu Akbar“ und Molotowcocktail: Migranten fackeln Linienbus bei Paris ab – VIDEO
    Tags:
    Brand, SPÖ, Christian Kern, Österreich
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren