22:05 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Soldaten-Nationalisten. Puppen

    Ukraine verwandelt sich in nationalistische „Eiterbeule“ Europas – Experten

    © Flickr / Adam Jones
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8786
    Abonnieren

    Das ukrainische Institut für Nationales Gedächtnis will im August eine Expedition von Lwiw über Polen durchführen, um die sogenannten „ureigenen ukrainischen Landstriche“ neu zu entdecken. Die Aktion soll die Gleichwertigkeit der verbrecherischen Taten von Nationalisten aus beiden Ländern zeigen, meint der Institut-Chef, Wolodimir Wjatrovitsch.

    Bohdan Piętka, Historiker und unabhängiger Publizist, findet die Idee von Wjatrovitsch fragwürdig. Es gebe keine Symmetrie zwischen den Situationen in Polen und in der Ukraine. Im Gegenteil herrsche eine offensichtliche Asymmetrie. Die provokative anti-polnische Aktion stoße auf keinen Widerstand seitens der Regierung, obwohl sie gegen die Interessen der polnischen Bürger sei, betont Piętka. Eine ähnliche Veranstaltung – eine „Auf den Spuren von Stepan Bandera“ betitelte Radtour der ukrainischen Nationalisten von Kiew nach München über Polen mit einem „Besuch“ des KZ Auschwitz-Birkenau – wurde von der polnischen Öffentlichkeit 2009 vereitelt.

    Die Politik der heutigen ukrainischen Regierung führe zur Verbreitung der Nazismus-Ideologie in der Ukraine, meint Journalistin Eva Semaschko. Das Land könne zur Eiterbeule auf dem Leib Europas werden. Dabei liege eine große Schuld für diese Tendenz bei Polen, das als Anwalt der Ukraine nach dem ersten Maidan auftrete.

    „Der ukrainische Nationalismus ist eine Lehnbildung der Hitler-Ideologie und des Nazismus. Was würde die Welt sagen, wenn man in Deutschland die Ideen von Hitler wiederbelebte oder die Ideen von Mussolini in Italien? Es ist erstaunlich, warum Westeuropa auf das, was in der Ukraine passiert, nicht reagiert!“, kommentierte die Journalistin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Pokemon „erobern“ Donbass: Nationalistenkämpfer bei Monster-Jagd erwischt - VIDEO
    Kiew: Nationalisten stürmen „Tornado“-Prozess – Dutzende Polizisten verletzt VIDEO
    UPA-Agitation in Polen: Ukrainische Nationalisten sollten Frauen und Kinder morden
    Poroschenko bittet halbherzig um Verzeihung für Massaker ukrainischer Nationalisten
    Tags:
    Stepan Bandera, Benito Mussolini, Adolf Hitler, Deutschland, Italien, Polen, Lwiw, Ukraine