15:54 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Lenkdrache

    Wie einfache Papierdrachen töten können: Feierlichkeiten in Indien enden fatal

    © Flickr/ Phalinn Ooi
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1137

    In der indischen Hauptstadt Delhi sind beim Drachensteigen drei Menschen ums Leben gekommen, ein weiterer wurde verletzt, meldet die örtliche Polizei am Dienstag.

    Zu den Unfällen war es am Montag gekommen, als in Indien der Tag der Unabhängigkeit gefeiert wurde. An diesem Tag lässt man traditionell Lenkdrachen steigen, doch in diesem Jahr hatte der harmlose Spaß fatale Folgen. Zwei Kinder starben unter ähnlichen Umständen: Sie guckten aus einem Autoschiebedach, als die Schnur des Drachens ihnen den Hals durchschnitt. Das dritte Opfer war ein Motorrad-Fahrer, dem ebenfalls der Hals durchschnitten wurde.

    Wie festgestellt wurde, bestanden die Schnüre zum Teil aus Metall. Die Stadtregierung von Delhi reagierte sehr schnell auf die Situation und ließ die Produktion und die Nutzung von Papierdrachen mit Metall- und synthetischen Komponenten ab Dienstag verbieten.

     

    Zum Thema:

    Monsune veranlassen Indien zum Umstieg auf Elektroautos
    Monsun-Strom reißt Brücke fort: Dutzende Vermisste in Indien
    Indien: Leopard als überraschender Gast zu Flitterwochen – VIDEO
    Leopard-Attacke in Indien: Dutzende Menschen verletzt – ganzes Dorf in Panik – Video
    Tags:
    Metall, töten, Tod, Papierdrache, Lenkdrache, Delhi, Indien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren