09:53 05 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1257
    Abonnieren

    Das ägyptische Staatsfernsehen hat acht Moderatorinnen wegen Problemen mit Übergewicht suspendiert, berichtet BBC.

    Der Sender gab den Frauen einen Monat Zeit, um abzunehmen. Danach sollen sie die Möglichkeit bekommen, dort wieder zu arbeiten.

    Eine dieser Frauen sei überzeugt, dass die Zuschauer und nicht der Sender entscheiden sollte, ob sie wirklich übergewichtig ist.

    Eine lokale Menschenrechtsorganisation für Frauen habe diesen Beschluss verurteilt, da er verfassungswidrig und „Gewalt gegen Frauen“ sei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    WHO: Europäer sind zu dick und alkoholabhängig
    Akademie der Wissenschaften warnt: Russische Frauen zu dick - MEHR
    US-Umfrage: Krise macht dick
    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Tags:
    Ägypten