18:59 29 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6519
    Abonnieren

    Die Polizei der belgischen Stadt Verviers hat den Sohn eines örtlichen Imams, der zur Tötung von Christen aufrief, festgenommen, berichtet der TV- und Radiosender RTL.

    Gegen den 17-Jährigen sei Strafanklage erhoben worden.

    Sohn des Imams Shayh Alami, Sohaid
    © YouTube / RISOC TV
    Sohn des Imams Shayh Alami, Sohaid

    Der Sohn des islamischen Geistlichen Shayh Alami, Sohaid, soll eine Videoaufnahme ins Netz gestellt haben, auf der zu sehen ist, wie er auf den Straßen der Stadt Verviers herumläuft und dabei Lieder auf Arabisch mit Drohungen gegen Christen singt. „Oh Allah, vernichte die verhassten Christen“, sang der junge Mann unter anderem.

    Sohaid und seine Eltern seien nach dem Rückkehrt aus Marokko festgenommen worden. Zuvor war der Vater des festgenommenen Jugendlichen, Imam Alami, der Verbreitung einer radikalen Deutung des Islams unter jungen Muslimen beschuldigt worden. Es wurde zudem ein Auslieferungsverfahren eingeleitet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Mit Machete bewaffneter Türke in Belgien gefasst
    Schießerei in Thalys Zug in Belgien: Festgenommene Terrorverdächtige auf freiem Fuß
    Bombenalarm in Brüsseler Einkaufszentrum: Verdächtiger gefasst, Krisenstab einberufen
    Zwölf Festnahmen bei Terror-Razzia in Belgien
    Tags:
    Tötung, Festnahme, Christen, Islam, Imam, Belgien