15:11 22 August 2017
SNA Radio
    Pilot and jet-ski champion Franky Zapata hovers in the air on an IPU Flyboard Air hoverboard as he breaks the Guiness World Records for furthest flight by hoverboard, after covering a distance of 2,252.4 meters (7,389.76 ft) with an average speed of 50-60km/h, in Sausset les Pins near Marseille, France, April 30, 2016

    Per Jet-Ski ins Asyl: Türkischer Putschist floh über Meer in die EU

    © REUTERS/ Jean-Paul Pelissier
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2667155

    Ein mutmaßlich an dem Putschversuch beteiligter türkischer Militär ist nach Griechenland geflohen, wie der griechische Fernsehkanal „Antenna“ berichtete.

    Der Türke soll demnach am Mittwoch auf einem Jet-Ski am Strand der Insel Samos angekommen sein, wonach er vor Ort um Asyl ersuchte. Daraufhin wurde er zum Hafen der Insel Samos gebracht, wo er in Anwesenheit des griechischen Sicherheitsdienstes verhört wurde.

    Der türkische Staatsangehörige stritt jegliche Beteiligung an dem Putschversuch in der Nacht auf den 16. Juli in der Türkei ab.

    Eine Gruppe türkischer Militärs hatte in der Nacht zum 16. Juli einen Putschversuch unternommen, der aber scheiterte. Der Umsturzversuch kostete rund 300 Menschen das Leben, es gab knapp 1500 Verletzte.  Ankara beschuldigte den in den USA lebenden islamischen Prediger Fethullah Gülen, hinter dem Putschversuch zu stecken.

     

    Zum Thema:

    Nach Putschversuch: Türkischer Diplomat aus Bangladesch nach Russland geflohen
    Tags:
    Jet-Ski, Putschversuch, Putschisten, Samos, Europäische Union, Türkei, Griechenland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren