10:57 24 August 2017
SNA Radio
    DVR-Chef Alexander Sachartschenko

    Kopf gerettet: Bombe vorm Haus des Donezk-Chefs entschärft - VIDEO

    © REUTERS/ Sergei Karpukhin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Eingefrorener Donbass-Konflikt (2016) (143)
    11100653

    Der Chef der selbsterklärten Volksrepublik Donezk, Alexander Sachartschenko, hat mitgeteilt, dass am Montag ein Sprengsatz vor seinem Haus entschärft werden musste. Am Donnerstag soll es Medienberichten zufolge zudem in der Donezker Innenstadt eine starke Explosion gegeben haben. Eine Person sei dabei ums Leben gekommen.

    „Am Montag wurde ein gegen mich gerichteter Sprengsatz mit einem zusätzlichen Schlagelement neben meinem Haus gefunden. Die Sicherheitsmaßnahmen wurden verstärkt“, sagte Sachartschenko.

    Gleichzeitig berichteten Medien, dass es am Donnerstag im Zentrum von Donezk eine starke Explosion gegeben hätte. „Momentan werden die Details des Vorfalls geklärt. Es wurde festgestellt, dass es zu einer Explosion auf der Straße gekommen war. Die Luftstoßwelle beschädigte die Wand eines Wohnhauses. Eine Person kam ums Leben“, heißt es aus der Volksrepublik.

    Die nähere Umgebung sei mittlerweile abgeriegelt worden. Die Sicherheitskräfte der Volksrepublik Donezk arbeiteten vor Ort. 

    ​Am 23. August hatte der ukrainische Präsident Poroschenko verkündet, dass die ukrainischen Truppen nach Übungen auf einer nahegelegenen Militärbasis zusammen mit neuer Rüstung in die sogenannte Zone der Anti-Terror-Operation (ATO) im Donbass ausrücken würden.

    Im Osten der Ukraine schwelt seit rund zwei Jahren ein militärischer Konflikt. Die ukrainische Regierung hatte im April 2014 Truppen in die östlichen Kohlefördergebiete Donezk und Lugansk geschickt, nachdem diese den nationalistischen Staatsstreich vom Februar in Kiew nicht anerkannt und unabhängige Volksrepubliken ausgerufen hatten.

    Bei den Gefechten zwischen dem Kiew-treuen Militär und örtlichen Bürgermilizen sind laut UN-Angaben über 9.500 Menschen ums Leben gekommen. Seit September 2015 gilt in der Region Waffenruhe, die jedoch immer wieder verletzt wird.

    Themen:
    Eingefrorener Donbass-Konflikt (2016) (143)
    Tags:
    Sprengsatz, Todesopfer, Explosion, Alexander Sachartschenko, Donezk
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren