06:32 23 August 2017
SNA Radio
    Daraja

    Tausende Zivilisten werden aus Vorort von Damaskus evakuiert – Medien

    © Sputnik/ Mikhail Voskresensky
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 4310997

    Aus der Stadt Daraja bei Damaskus sollen 4.000 Zivilisten in Sicherheit gebracht werden, berichtet die syrische Nachrichtenagentur SANA am Donnerstag.

    Zuvor hatte die Zeitung „An-Nahar“ unter Berufung auf einen Vertreter der sogenannten „gemäßigten Opposition“ berichtet, die Kämpfer in Daraja hätten eine Vereinbarung mit der syrischen Armee treffen können. Demnach sollen 5.000 Menschen, darunter auch Kämpfer, in die Provinz Idlib im Nordsyrien gebracht werden. Nach Zeitungsangaben sollen die Menschen die Stadt bereits am morgigen Freitag verlassen.

    Die Regierungstruppen haben in Daraja seit mehreren Monate Kämpfer verschiedener Gruppierungen eingekesselt.

    Zum Thema:

    Damaskus fordert: Uno muss türkische Aggression gegen Syrien stoppen
    Syrien: Kurden melden Dutzende zivile Todesopfer durch türkische Offensive
    Lawrow enthüllt: So verhinderte Russland US-Luftschlag gegen Syrien
    Syrien: Kämpfe zwischen Kurden und IS in Al-Hasaka neu entbrannt
    Tags:
    Zivilisten, Kämpfer, Evakuierung, Darayya, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren