SNA Radio
    Eine protestierende Frau vor der französischen Botschaft in London

    „Trag was du willst“: Briten protestieren gegen Burkini-Verbot

    © AFP 2018 / Justin Tallis
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 948

    Eine Gruppe britischer Frauen hat am Donnerstag vor der französischen Botschaft in London einen „Strand-Party“-Protest als Zeichen der Solidarität für Musliminnen organisiert, berichtet The Independent. Damit reagiert die Gruppe auf den Vorfall vom Vortag, als Polizisten eine Muslima am Strand von Nizza gezwungen hatten, ihren Burkini auszuziehen.

    „Das Burkini-Verbot widerspricht unserer Meinung nach allen Werten, die Frankreich zu vertreten glaubt – Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Wenn eine Frau das Recht hat, ihren Körper freizumachen, dann warum hat sie nicht aus das Recht ihn abzudecken?“ fragt sich eine der Protest-Organisatorinnen, Fariah, die ihren Nachnamen nicht öffentlich preisgeben wollte.

    ​​​​Auf der Veranstaltungsseite auf Facebook hatten die britischen Organisatorinnen die Protest-Teilnehmer gebeten, Solidarität zu zeigen und sich für eine Aufhebung des Burkini-Bans einzusetzen: „Frauen haben das Recht zu tragen, was immer sie auch wollen! Kommt zur französischen Botschaft und trag was du willst – einen Burkini, Bikini, oder was auch immer.“ Diejenigen, die am Protest nicht teilnehmen konnten, seien aufgefordert, den Hashtag #wearwhatyouwant (trag was du willst) in den sozialen Netzwerken zu verwenden.

    Am Freitag wurde bekannt, dass das Oberste Verwaltungsgericht in Frankreich inzwischen das Burkini-Verbot abgewiesen hat. Zuvor hatten etwa 15 Städte im Südosten des Landes das Verbot eingeführt.

    We're LIVE outside the French Embassy in London where a protest against the burkini ban is underway

    Posted by indy100.com on Donnerstag, 25. August 2016

    Zum Thema:

    Frankreich: Der Burkini darf bleiben
    Burkini-freier Nizza-Strand: Muslima muss sich ausziehen
    „Wollen Sie den Frauen ihre Freiheit nehmen?" - Burkini-Designerin
    Wenn‘s klappt mit dem Präsidentenposten: Sarkozy will Burkinis verbieten
    Tags:
    Burkini, Nizza, Frankreich, London