14:17 24 September 2017
SNA Radio
    McDonald's in Lille

    Da ist der Wurm drin: US-McDonald‘s schockt Burger-Fans

    © AFP 2017/ Philippe Huguen
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1335056811

    Zwei Gäste der Fastfood-Kette McDonald's im US-Bundesstaat Kentucky haben Würmer in ihren Burgern entdeckt, wie AP berichtet.

    Madison Stephens war demnach am vergangenen Sonntag mit ihrem kleinen Sohn in einer McDonald's-Filiale in der Kleinstadt Mayfield essen. Kaum habe sie in den Hamburger gebissen, fiel ein Wurm aus dem Fleischbrötchen. Stephens soll die Firma über den Zwischenfall in Kenntnis gesetzt. Als „Schadensersatz“ habe sie dann einen 10-Dollar-Gutschein erhalten.

    Am Dienstag soll im selben Bundesstaat, allerdings in Draffenville, ein weiterer Wurm in einem McDonald’s-Burger entdeckt worden sein.

    Laut einem Pressesprecher der Fastfood-Kette untersucht das Unternehmen derzeit diese Zwischenfälle und will dann „alle notwendigen Maßnahmen zur Lösung des Problems ergreifen".

    Zum Thema:

    Frankreich: Raubüberfall bei McDonald's stört Elitesoldaten beim Mittagessen
    McDonald`s veranstaltet Quiz: Preis ist ein goldener Chicken McNugget
    Frankreich verlangt von McDonald’s 300 Millionen Euro wegen Steuerhinterziehung
    Pommes Frites mit Schokoladensauce sollen McDonald’s in Japan auf die Beine helfen
    Tags:
    McDonald’s, Kentucky, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren