Widgets Magazine
17:57 20 September 2019
SNA Radio
    Krim

    Truppenüberprüfung: Russische Luftlandetruppen und Marineinfanterie auf Krim verlegt

    © Sputnik / Sergey Malgavko
    Panorama
    Zum Kurzlink
    181489
    Abonnieren

    Einheiten der russischen Luftlandetruppen und der Marineinfanterie der Kaspischen Flottille wurden im Rahmen der aktuellen Überprüfung der Kampfbereitschaft auf für sie unbekanntes Gelände auf der Krim und in der Region Kuban verlegt, wie das Verteidigungsministerium mitteilte.

    Laut dem Übungsplan müssen die Einheiten Übungs- und Kampfaufgaben in den für sie neuen Gebieten durchführen.

    Am Donnerstag hatte das russische Verteidigungsministerium eine Prüfung der Einsatzbereitschaft angekündigt. Der russische Präsident Wladimir Putin hatte die Überprüfung am selben Tag angeordnet. Bei den Übungen solle die Bereitschaft der Truppen in unvorhersehbaren Krisensituationen geprüft werden, teilte der Verteidigungsminister des Landes, Sergej Schoigu, mit.

    Die Überprüfung betrifft die Militärbezirke Süd, West und Mitte sowie die Nordflotte und die Oberkommandos der Luftstreit- und Luftlandekräfte. Die Kontrollen sind für den Zeitraum vom 25. bis 31. August angesetzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Gegen neuen Wettlauf: Steinmeier für Neustart in Rüstungskontrolle
    Schwarzes Meer: Russland prüft Einsatzbereitschaft von Luftwaffe und Truppen
    Putin testet Einsatzbereitschaft seiner Streitkräfte – VIDEO
    Tags:
    Marineinfanteristen, Kaspische Flottille, Luftlandetruppen, Krim, Russland