09:21 02 Juni 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1625
    Abonnieren

    Bei einem Selbstmordanschlag in der jemenitischen Hafenstadt Aden sind 45 Militärs getötet und 60 weitere verletzt worden, wie Reuters unter Berufung auf die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ meldet.

    Ein Attentäter hat demnach ein mit Sprengstoff beladenes Fahrzeug in eine Gruppe von Rekruten der Regierungsarmee gesteuert. Der Anschlag ereignete sich unmittelbar vor einem Ausbildungszentrum des Militärs.

    Bislang hatte keine der bekannten Terrororganisationen die Verantwortung für den Anschlag übernommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Wahrscheinlich sind es die Russen“ – selbst Trump lacht über diese CNN-Meldung
    Putin: Sukhoi-Erzeugnisse erregen „gewissen Schauder” bei Konkurrenten - Video
    Ausschreitungen in den USA: Trump droht mit Einsatz der Armee
    Tags:
    Anschlag, Jemen