22:23 05 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    34015
    Abonnieren

    Agenten des FBI haben einen US-Bürger aus dem Bundesstaat Massachusetts festgenommen, der verdächtigt wird, ein Attentat auf den US-Präsidenten Barack Obama vorbereitet zu haben. Dies meldet der TV-Sender Fox News unter Verweis auf den Sicherheitsdienst.

    Der 40-jährige Joseph Gargiulo ist demnach bereits am 27. August verhaftet worden. Bei der Hausdurchsuchung sei ein ganzes Arsenal von Schusswaffen mit Patronen sowie Sprengstoff entdeckt worden. Ein Hinweis von einem Bekannten Gargiulos habe das FBI bereits im Juli auf den Mann aufmerksam gemacht.

    „Gargiulo machte Bemerkungen, laut denen er die Möglichkeit nutzen wollte, Obama zu töten, wenn er sich auf dem Golf-Feld auf der Insel Martha’s Vineyard (wo Obama mit Familie Mitte August ihren Urlaub verbrachten – Anm. d. Red.) aufhält“, heißt es in der Meldung des TV-Senders.

    Nach FBI-Angaben soll der Verdächtige Komponenten für ein Gewehr AR-15 sowie ein Thermit-Gemisch gekauft haben — einen Stoff, der zur Herstellung von Sprengstoff genutzt wird. Außerdem leide Gargiulo unter psychischen Problemen, habe Steroide eingenommen und soll überzeugt gewesen sein, dass in den USA bald der Kriegszustand ausgerufen werde. Wie Fox News ferner berichtet, soll der Mann mehrfach gedroht haben, Mitarbeiter der US-Sicherheitsstrukturen und Muslime töten zu wollen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Netz macht Obama mit VR-Brille zum Meme-Hit
    CIA und Pentagon behindern Obama bei Syrien-Lösung
    Obama unterbricht Urlaub für Clinton-Fundraising
    Tags:
    Festnahme, Verdächtiger, Attentat, FBI, Barack Obama, USA