01:21 06 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    121064
    Abonnieren

    Frankreichs Premier Manuel Valls hat im Rahmen des Burkini-Streits die oft barbusig dargestellte Nationalfigur Marianne als Symbol für die Republik bezeichnet, wie Medien berichten. Seine Aussage stieß jedoch auf scharfe Kritik.

    „Marianne hat eine nackte Brust, weil sie das Volk ernährt. Sie ist nicht verhüllt, weil sie frei ist. Das ist die Republik“, so Valls am Montagabend bei einer Kundgebung in der Nähe von Toulouse.

    Für diese Aussage ernte der Premier, der sich mehrfach für ein Burkini-Verbot an französischen Stränden ausgesprochen hatte, scharfe Kritik.

    Die Historikerin Mathilde Larrere warf dem Politiker gegenüber dem Magazin „Le Point“ vor, die Fakten durcheinanderzubringen. Valls verwechsle die Republik mit den Frauenrechten. Er habe vergessen, dass die weibliche Bevölkerung auch in der Republik lange nicht alle Freiheiten gehabt hätten. Zudem erklärte sie Valls: „Marianne hat eine nackte Brust, weil es eine Allegorie ist, du Kretin!“

    Mindestens 15 Städte im Südosten Frankreichs hatten unlängst ein Burkini-Verbot eingeführt. Valls unterstützte diesen Schritt, viele Politiker andere sprachen sich dagegen aus. Am Donnerstag sagte Ex-Präsident Nicolas Sarkozy, er wolle im Fall seines Sieges bei den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen ein Burkini-Verbot auf seinem Staatsgebiet verhängen. Der Oberste Verwaltungsgerichtshof des Landes hat das Verbot am 26. August vorerst abgewiesen.

    Der Name der Nationalfigur Marianne gilt als Metonymie für die französische Nation. Sie schmückt als Büste viele Amtsgebäude und steht als Statue landesweit an öffentlichen Plätzen. Auf dem Kopf trägt sie häufig eine phrygische Mütze, eine oder beide Brüste sind oft unbedeckt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Verfassungswidrig und ineffizient“: Frankreichs Innenminister gegen Burkini-Verbot
    Burkini-Verbot auf Korsika gilt weiter – Bürgermeister
    Frankreich: Der Burkini darf bleiben
    Tags:
    Kritik, Brust, Burkini, Republik, Manuel Valls, Frankreich