18:46 26 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama

    Krawalle und Zusammenstöße mit Polizei bei Blockupy-Protesten in Berlin – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    2925
    Abonnieren

    Bei den Blockupy-Protesten in Berlin ist es am Freitag zu Zusammenstößen zwischen den Demonstranten und der Polizei gekommen. Mehrere Teilnehmer sind festgenommen worden, berichtet die „Berliner Zeitung“.

    Die Demonstrationen verliefen demnach unter Großeinsatz der Polizei: Rund 2000 Beamten seien vor Ort gewesen. Eine Gruppe von Demonstranten soll eine Polizeikette durchbrochen haben. Die Polizei musste Pfefferspray einsetzen.

    Mehrere Randalierer wurden der Zeitung zufolge festgenommen. Die Teilnehmer hätten Polizisten mit Steinen beworfen und Böller und Leuchtfeuer gezündet.

    Das linke Bündnis Blockupy tritt gegen Kapitalismus und soziale Missstände ein. Es wirft dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales vor, Ausbeutung und soziale Ungleichheit zu fördern. So heißt ein Vorwurf gegen die Bundesregierung, sie beute Flüchtlinge aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Gegen die Nato nach Berlin: „Nein zu Konfrontation gegen Russland“ – VIDEO
    „Kein Schritt zurück“: Erdogan bereit zur Verdrängung syrischer Armee aus Idlib
    Epidemiologe zu Corona: „70 Prozent der Menschen könnten sich innerhalb eines Jahres infizieren.“
    Hillary Clinton über Merkel: „Sie hat sich einen sehr langen Urlaub verdient“
    Tags:
    Protest, Demo, Krawalle, Polizei, Berlin, Deutschland