22:54 14 Dezember 2019
SNA Radio
    Panorama

    Touristenboot bei Sturm in Türkei gekentert: 86 Urlauber stürzen ins Meer – Video

    Panorama
    Zum Kurzlink
    11582
    Abonnieren

    Die türkische Agentur Anadolu Ajansi hat ein Video von der Havarie des Touristenboots „Kurt-C“ unweit der südtürkischen Urlaubsmetropole Antalya veröffentlicht. Laut Medienberichten wurden 84 Menschen gerettet, 33 erlitten Verletzungen. Zwei Touristen werden vermisst – eine Staatsbürgerin der Türkei und eine 14-jährige Libanesin.

    Unter den Verletzten befindet sich eine Russin. Ihr Gesundheitszustand ist stabil.

    Das Boot mit Touristen soll wegen des schlechten Wetters an der Einfahrt zum Yachthafen gesunken sein. Der Kapitän beschloss frühzeitig zurückzukehren. Aufgrund des starken Seeganges kenterte das Schiff etwa drei Kilometer von der Küste enfernt.

    Die Passagiere hatten Schwimmwesten an, die Besatzung rief den Küstenschutz, der Rettungseinsatz erfolgte schnell. Die Suche nach den Vermissten geht weiter.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    EU und Türkei bleiben bei Abkommen – EU-Außenbeauftragte
    Was gibt’s Neues zur Gülen-Auslieferung? - Außenministertreffen von USA und Türkei
    Nach Umsturzversuch in Türkei: Weitere Dutzende Militärrichter gefeuert
    Zu wenig Platz für Putschverdächtige? Türkei lässt 34.000 Häftlinge frei
    Tags:
    Antalya, Türkei