21:43 19 November 2019
SNA Radio
    Computer

    Deutschland: Immer mehr Cyber-Attacken auf Regierung und Wirtschaft

    © Flickr / Alejandro Juárez
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 165
    Abonnieren

    Die Zahl der Cyber-Angriffe auf deutsche Behörden und Unternehmen steigt immer stärker an, meldet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

    Die Cyber-Attacken werden dabei der Behörde zufolge immer effektiver und raffinierter.

    „Und wir stellen jeden Tag allein mehr als 20 hochspezialisierte Angriffe auf das Regierungsnetz fest. Die Zahl der Cyber-Attacken ist also sehr hoch“, sagte BSI-Präsident Arne Schönbohm gegenüber der „Bild“-Zeitung.

    Dabei merkte er an, der deutsche Volkswagen-Konzern gebe beispielweise die Zahl der Cyber-Angriffe auf sein IT-Netz mit 6000 Fällen pro Tag an.

    Außerdem verwies Schönbohm darauf, die heutigen Cyber-Attacken seien viel präziser und auf einzelne Ziele, wie etwa den Bundestag, angelegt.

    Einige Bundesländer bauen laut einer dpa-Umfrage im Kampf gegen Cyberkriminalität und terroristische Aktivitäten im Netz ihre Ermittlungsbehörden zum Teil erheblich aus. Demnach sollen neue Spezialabteilungen gegründet und Staatsanwälte, Ermittler und IT-Experten eingestellt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Berlin: Innenministerium bekommt neuen Cyber-Kampfdienst
    Cyber-Spione „Strider“ auch auf staatlicher Ebene tätig?
    FSB meldet massive Cyber-Attacke auf „kritisch wichtige Infrastruktur des Landes“
    Tags:
    Cyber-Attacke, Kampf, Cyberkriminalität, Regierung, Behörden, IT, Sicherheit, VW-Konzern, Deutschland