23:54 23 September 2020
SNA Radio
    Panorama

    Ukraine: OSZE-Auto in Brand gesteckt - VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    4542
    Abonnieren

    In der westukrainischen Stadt Iwano-Frankiwsk haben Unbekannte einen PKW der OSZE-Mission in Brand gesetzt.

    Nach Polizeiangaben hat sich der Zwischenfall in der Nacht zu Mittwoch im Stadtzentrum von  Iwano-Frankiwsk ereignet. Das Feuer wurde gefilmt und tauchte heute im Internet auf. Die Polizei ermittelt, allerdings wurden die Täter bislang noch nicht gefasst.

    Iwano-Frankiwsk gilt als Hochburg der ukrainischen Nationalisten.

    Am 4. September haben 20 maskierte Täter, die von ukrainischen Medien als „Aktivisten“ bezeichnet werden, das Büro des oppositionellen TV-Senders „Inter“ in Kiew mit Molotow-Cocktails beworfen und das Gebäude in Brand gesteckt. Sie sollen auch Autoreifen angezündet haben. Sieben Menschen wurden dabei verletzt.  Sechs mutmaßliche Täter wurden Polizeiangaben zufolge festgenommen und kurz danach wieder freigelassen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Virologe Christian Drosten: „Die Pandemie wird jetzt erst richtig losgehen“
    Russische Fregatte kollidiert mit Kühlschiff einer Schweizer Reederei
    Nawalny, Timoschenko, Juschtschenko – viele Fragen, wenige Antworten
    „Arglist ist ein Zeichen von Schwäche“ – Experte zur US-Koalition gegen Nord Stream 2
    Tags:
    OSZE, Iwano-Frankowsk, Ukraine