06:33 21 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama

    Friedenskapelle bei ehemaligem Stalingrad eingeweiht - VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    9873
    Abonnieren

    Rund 75 Jahre nach der Stalingrad-Schlacht ist im Dorf Rossoschki unweit des heutigen Wolgograd am Mittwoch eine Friedenskapelle eingeweiht worden - als Zeichen der Aussöhnung zwischen Russland und Deutschland.

    „Wo damals schreckliches Grauen herrschte, entsteht ein Ort der Stille und des Gebets“, sagte der Präsident des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge, Markus Meckel. An der Zeremonie nahmen Diplomaten, Geistliche und Kriegsveteranen teil. Zugegen war auch der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Russland, Rüdiger von Fritsch.

    Die Kapelle verbindet den russischen und den deutschen Teil des Soldatenfriedhofs Rossoschka. Damit soll sie das gemeinsame Gedenken an die Opfer der Schlacht von Stalingrad unterstreichen. Die Schlacht, die den Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg markierte, dauerte 200 Tage und kostete nach Schätzungen rund 500.000 sowjetische und etwa 150.000 deutsche Soldaten das Leben. 

    Die Kapelle ist eine Komposition aus zwei Wänden mit einem christlich-orthodoxen Kreuz, das auf den russischen Teil des Soldatenfriedhofs ausgerichtet ist, und mit einem katholischen Kreuz, das zum deutschen Teil des Friedhofs zeigt. Das Außenministerium in Moskau nannte das Projekt ein Symbol der weiteren Annäherung zwischen Russen und Deutschen. 

    Das Fundament für die Kapelle hatten die Außenminister der beiden Länder, Sergej Lawrow und Frank-Walter Steinmeier, im Frühjahr 2015 gelegt. Der Soldatenfriedhof Rossoschka wurde 1999 eingeweiht. Dort haben rund 800 sowjetische Soldaten sowie rund 50.000 Wehrmacht-Angehörige und Soldaten einiger auf Hitlers Seite gekämpften Länder ihre letzte Ruhestätte gefunden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Die Schlacht um Stalingrad
    Stalingrad-Gedenken: Steinmeier bittet Wolgograder um Vergebung
    Stalingrad-Veteranen rufen Merkel zu gemeinsamem Kampf gegen Nazismus in Ukraine auf
    Bereitet US-Großmanöver mit deutscher Unterstützung Krieg gegen Russland vor?